Startseite / Storage / Products

EMC VMAX

Die EMC VMAX3 ist das leistungsstärkste und bewährteste Speichersystem in der Branche und weltweit die erste Datenserviceplattform, die eine sichere und automatisierte Service-Level-Bereitstellung über alle IT-Infrastrukturen ermöglicht.

Die EMC VMAX3 bietet u. a. folgende Features:

  • Millionen von IOPS mit einer Latenz von unter 1 ms auf Flash-Speicher basierten VMAX3 Konfigurationen
  • Einfache Verwaltung über neuen Storage Hypervisor
  • Unterbrechungsfreie Updates und 99,9999% Anwendungsverfügbarkeit
  • Erstmalig integriertes Backup von der VMAX3 auf Data Domain mit EMC ProtectPoint
  • Unterstützung von Racks von Drittanbietern

Die EMC VMAX³ Produktfamilie


VMAX3 All-Flash

Die Enterprise-Storage-Plattform VMAX3 als All-Flash-Array-Lösung ist seit 31.3.2016 verfügbar. 

Die Modelle "VMAX All Flash 450" und "VMAX All Flash 850" unterstützen erstmals Block- und File-Storage, Open Systems und Mainframes. Die EMC Enterprise-Plattform skaliert bis zu zwei bzw. vier Petabyte. Wie ihr bewährter Vorgänger ist sie flexibel, leistungsstark und kosteneffizient. Das System hat eine Anwendungs-verfügbarkeit von 99,9999% und erreicht bis zu 4 Millionen IOPS mit einer Latenz von unter einer Millisekunde.

Gern laden wir Sie in unser Democenter nach Karlsruhe ein und zeigen Ihnen im Rahmen eines individuellen Workshops live unsere EMC VMAX3 und ihren umfangreichen neuen Funktionen – natürlich unverbindlich und kostenfrei.

Data Protection für EMC VMAX

Schützen und migrieren Sie Ihre EMC VMAX Daten.

• Nichtinvasives Backup

• Active-Active Verfügbarkeit

• Point-in-Time Recovery auf höchstem Niveau

• „Alles-auf-einen-Blick“ Steuerungsübersicht für Snap und Recovery


EMC zBoost PAV Optimizer für EMC VMAX

Der EMC zBoost PAV Optimizer ist eine neu entwickelte Software-Erweiterung für VMAX 20K- und 40K- Mainframe Kunden, die an einer Optimierung der FICON I/O Performance ihrer VMAX interessiert sind.

Weitere Informationen erhalten Sie hier im EMC Whitepaper.

Wünschen Sie eine Beratung?
Schicken Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach unter +49 721 790 76 81 an.

 

 


EMC VNX & VNXe

VNX-Serie
Das Unified Storage für Mittelstands- bis Enterprise-Kunden

Die VNX bietet kompromisslose Skalierbarkeit und Flexibilität im Mid-Tier-Bereich sowie marktführende Effizienz zur Minimierung der Total Cost of Ownership. Mit der VNX erzielen Sie Performance, Schutz, Compliance und einfaches Management auf neuem Niveau.


VNXe-Serie

Das Unified Storage System für kleinere Budgets, das Virtualisierung und Datenwiederherstellung vereinfacht.

Die VNXe liefert volle Flexibilität für den kleinen und mittelständischen Kunden und eine Kombination einer einzigartigen, anwendungsorientierten Managementumgebung mit einer kompletten Konsolidierungslösung für alle Storage-Anforderungen.


VNX/ VNXe Serie für SMB sowie Enterprise Kunden


EMC Data Domain

EMC Data Domain ist die Storage Plattform für viele Anwendungen, Backup Systeme und System Architekturen. Der sehr breite Funktionsumfang trägt deutlich zur Wirtschaftlichkeit ( Erweiterbarkeit, Nutzungsänderung, Schnittstellen, etc. ) dieses Systems bei.

Des Weiteren vereint EMC Data Domain wie kein anderes System am Markt die Aufgaben und Funktionen: Data Protection, Archivierung und Data Redundance Technologie miteinander.

Das EMC Data Domain-Betriebssystem (DDOS bzw. Data Domain Operating System) liefert die Intelligenz hinter den EMC Data Domain Deduplizierung-Speichersystemen. DDOS (DD OS) ist die Basis der branchenweit effizientesten, skalierbarsten und zuverlässigsten Datenschutz-Speicherplattform.

 

 

EMC Data Domain Übersicht der meist verwendeten Funktionen:

  • Die Storage Ressourcen können über folgende Protokolle exportiert werden: FiberChannel als VTL oder DDBoost over FC; Ethernet ( TCP/IP ) via NFS, CIFS ( Windows AD und local User) und DDBoost
  • DDBoost ist das Protokoll das DeDuplizierung an der Daten-Quelle ermöglicht und somit auch effizientes Backup über WAN Verbindungen erlaubt und wird unterstützt von: EMC Networker, Veeam, VMWare, NetBackup, Dlm, u.v.m.

  • Data Domain Replication arbeitet im Kern mit DDBoost und ermöglicht hocheffiziente Replikation aller Daten in nahe ( LAN )  und entfernte ( WAN ) Standorte zu senden und zu empfangen. Mit der passende Backup Software wie EMC Networker wird auch die Steuerung der Daten Replikation  der Data Domain integriert

  • EMC Data Domain Encryption bzw. Verschlüsselung hat grundsätzlich mehrere Funktionen, zum einen  können die Daten während der Replikation verschlüsselt werden, zum anderen können die Daten in der Speicherung verschlüsselt werden

  • EMC Data Domain DD Boost for Enterprise Applications ( DD-BEA ) ermöglicht es Enterprise Anwendungen wie  Oracle (RMAN) , SAP, DB2 direkt die Data Domain mit DDBoost Funktion zu nutzen. Die Backup Generationen und Versionen werden von der jeweiligen Anwendungen selbst verwaltet

  • Multitenancy ( Mandantenfähigkeit ) erlaubt eine vollständige Aufteilung der Daten, Pfade, User, Reports, usw. auf den jeweiligen Nutzer / Mandant / Tenant

  • EMC Data Domain Virtual Tape Library ( VTL ) mit FiberChannel ( FC ) Verbindung emuliert eine vollständige TapeLibrary mit LTO Drives und ermöglicht damit eine schnelle Migration auf EMC Data Domain und wird von vielen Systemen nativ unterstützt wie z.B. Windows, Linux, AS400, BS2000, AIX, etc.

  • EMC Data Domain Retention zur Aufbewahrung von Archivdaten und zur Erfüllung von Governance und Compliance Anforderungen

  • EMC Data Domain File Level Retention ( FLR ) ermöglicht es Dateien vor Veränderung zu schützen

  • EMC Data Domain Extended Retention ist ein dediziertes Storage Shelf ( extended retetion shelf ) zur Verlagerung von Dateien nach der Retention Policy auf das Retention Shelf / Tier

  • EMC Data Domain Head Upgrade ermöglicht es den Storage Head ( Controller )  zu tauschen

  • EMC Data Domain Shelf Migration ermöglicht es System intern Online (ohne Downtime) einen System Upgrade der Speicher-Einheiten (Disk Shelfs)


Mit EMC VPLEX

sind reibungslose, unterbrechungsfreie Datenmigrationen für Technologien wie VMware und andere Cluster möglich, die unter der Annahme einer einzigen Speicherinstanz erstellt wurden. Zudem wird durch VPLEX die Funktionsfähigkeit dieser Cluster über Arrays und synchrone Entfernungen hinweg ermöglicht.

Wichtige Anwendungsbeispiele für VPLEX Virtual Edition:

  • Kontinuierlicher Betrieb: Aktiv-Aktiv-Rechenzentren ohne Ausfallzeit
  • Sofortiger, unterbrechungsfreier Lastenausgleich: Sofortige und unterbrechungsfreie Verschiebung virtueller Maschinen (VM) und Zusammenarbeit mit VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) für einen sofortigen, unterbrechungsfreien Lastenausgleich über Entfernungen hinweg
  • Verteilte ESX-Cluster: Ausdehnung der VMware-Funktionen über Entfernungen hinweg bei gleichzeitiger Verbesserung der Verfügbarkeit

EMC VPLEX Virtual Edition Standard stellt die durch EMC VPLEX Metro aktivierten Funktionen mithilfe virtueller, in Ihrer vorhandenen VMware-Umgebung ausgeführter Appliances bereit. VPLEX Virtual Edition Standard ist eine softwarebasierte, einfache und kostengünstige Plattform für virtuelle Speicherverfügbarkeit und stellt mithilfe von iSCSI-Speicherinfrastrukturen (Internet Small Computer System Interface) kontinuierliche Verfügbarkeit und unterbrechungsfreie Mobilität für VMware-Umgebungen bereit.

http://germany.emc.com/storage/vplex/vplex.htm


XtremeIO

Darum ist XTREMIO so einmalig, EMC ermöglicht den Blick hinter die Kulissen.

http://germany.emc.com/storage/xtremio/technology.htm

XtremIO ist das einzige Scale-out-Speicherarray, das von Grund auf für Flash entwickelt wurde. Seine einzigartige In-Memory-Metadatentechnologie bewirkt wahre Wunder für Datenservices und Datenreduzierung. Vergessen Sie bisherige Beschränkungen. Alles ist vollständig für Flash optimiert und nutzt alle Merkmale dieser Technologie. Darüber hinaus profitieren Sie von niedrigeren Kosten und einer maximalen Lebensdauer.

XtremIO wurde als echte Scale-out-Lösung entwickelt. Fangen Sie klein an oder verarbeiten Sie – ganz ehrlich – gigantische gemischte Lese-/Schreib-IOPS für die anspruchsvollsten konsolidierten Workloads. Alles mit einer Latenz, die unabhängig von der Skalierung unterhalb einer Millisekunde liegt. Ganz ohne Tuning.

 

Isilon

Als weltweiter Marktführer im Bereich Scale-out-Speichersysteme bietet Isilon leistungsstarke, hoch verfügbare und zugleich einfach zu administrierende Lösungen für filebasierte Speicheranforderungen.

Durch massive Skalierbarkeit mit einfacher Flexibilität passt sich das Isilon System perfekt Ihrem Wachstum an. Das weltweit schnellste NAS optimiert Ihre Ressourcen durch den Einsatz von Tiered Storage und bietet robusten Datenschutz für eine besonders stabile Umgebung.

Die Isilon-Serie

EMC ScaleIO

EMC ScaleIO ist eine Softwaredefinierte Lösung, die Ihre vorhandene Hardware oder Ihre vorhandenen EMC Server verwendet, um bestehenden Direct Attached Storage in gemeinsamen Blockspeicher zu verwandeln.

Testen und nutzen Sie ScaleIO kostenlos für Ihr Labor (ScaleIO Demo): http://germany.emc.com/products-solutions/trial-software-download/scaleio.htm

Sprechen Sie uns an - wir unterstützen Sie bei Ihren Vorhaben und laden Sie auch gerne in unser Demo Center ein.

Wir stehen Ihnen nicht nur mit Wissen und Können zur Seite sondern bieten Ihnen auch unser Technologie Labor für Test und Benchmarks an.


ScaleIO wurde dazu entwickelt und optimiert, die Performance Ihrer Server und Ihres Speichers zu transformieren und Ihre wichtigen Anforderungen zu erfüllen. Die Liste der Vorteile für Sie ist endlos. Vom Management der Bandbreitenauslastung und der Eliminierung der Anwendungsblockierung bis hin zu innovativen Datenbackups mit einzigartigen beschreibbaren Snapshots und vielem mehr.

ScaleIO adressiert folgende technischen Bereiche: DevOps, VMWare, Hyper-V, Linux, Windows, Storage, SDx, Software Define, Continious Delivery, Microservices, Docker, Hadoop, Cluster, Big Data,